Pressemitteilungen

Lichtverschmutzung macht Fische mutig IGB – 21.09.2018:

Lichtverschmutzung macht Fische mutig

Künstliches Licht in der Nacht macht Guppys am Tage risikobereiter, so das Ergebnis eines Verhaltensexperiments von Forschern des IGB und des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung. Mehr dazu…

Wildtierforscher gesucht! - Fuchs, Waschbär und Co. in Berliner Gärten IZW – 10.09.2018:

Wildtierforscher gesucht! - Fuchs, Waschbär und Co. in Berliner Gärten

Das Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung führt ein bürgerwissenschaftliches Projekt über wildlebende Säugetiere durch und sucht dafür Berliner*innen mit eigenem Garten. Mehr dazu…

Verringerung der Stickstoffeinträge verhindert Algenblüten in Seen IGB – 04.09.2018:

Verringerung der Stickstoffeinträge verhindert Algenblüten in Seen

Seit Jahrzehnten wird diskutiert, ob ein verringerter Eintrag der Stickstoffverbindungen Nitrat und Ammonium die Gewässergüte nachhaltig verbessert. Mehr dazu…

Weitere Pressemitteilungen:

FMP 30.08.2018 Präsynapsen kommen im Paket – Berliner Forscher identifizieren Komponenten und Bauweise neuronaler Kontaktstellen
MBI 28.08.2018 Makroskopische elektrische Polarisationen und Elektronen auf atomarer Skala - ein neuer Zusammenhang aus Femtosekunden-Röntgenexperimenten
FBH 27.08.2018 Mit Laser-Innovationen den Technologievorsprung sichern
IZW 26.08.2018 Rotes Licht bei Nacht: eine potenziell fatale Attraktion für migrierende Fledermäuse
MBI 09.08.2018 Langsam, aber effizient: Intensive Laser-Cluster Wechselwirkungen führen zu niedrigenergetischer Elektronenemission
FMP 08.08.2018 Ein molekularer Schalter bietet neue therapeutische Angriffspunkte gegen Krebs und Diabetes
IZW 07.08.2018 Wild gefangene Elefanten haben eine verkürzte Lebensspanne
Artikelaktionen